Wir sind ein junger Verein und der sich im Raum Segeberg einbringt, um den integrativen Austausch auszubauen, der Interkulturalität und zwischenmenschlichen Toleranz Wege zu bereiten.

Damit verbunden sind einerseits eine Reihe kultureller Veranstaltungen, die - zum Großteil öffentlich informieren und Interessierte einbinden, sowie andererseits der direkte Kontakt mit Flüchtlingen und Asylbewerbern in unserem Kreis. 

Wir hoffen auf gute Gespräche, die Bereitschaft, zu teilen, und heißen Euch alle Willkommen,  mit uns aufzubrechen!

Stellt uns gerne Fragen, gebt Anregungen oder meldet euch bei Interesse, mitzuwirken!

Kontakt:
 
e-mail:           info@alleineinboot.com
Tel.:                0176 51355892
Adresse:       Kirchplatz 7,
                      23795 Bad Segeberg
Bürozeiten:  Dienstags von 16-18 Uhr und                             Donnerstags von 10-12 Uhr
oder besucht uns auf Facebook:
https://www.facebook.com/alleineinboot/
Du bist nicht allein!

Vom 13. auf den 14. April haben wir auf der Wiese vor der Marienkirche eine Zeltaktion ins Leben gerufen. Mit vielen jungen Leuten und der Unterstützung der „Royal Rangers“ wollten wir auf die Lage der weltweit über 60 Millionen Geflüchteten aufmerksam machen, die unter schwierigsten Bedingungen in Lagern leben.

 

Über 100 Menschen haben sich in SH und HH an der Aktion „Du bist nicht allein“ beteiligt. Sie solidarisieren sich mit denen, die auf eine gemeinsame und friedliche Welt hoffen – trotz allem.

 

SONG
Ulf (Text), Jan (Musik)
Mira (Gesang), Liza & Kay (Backings)
Ingo (Produktion und Mix)

FILM
Johannes, Jürgen und Norbert
Idomeni-Bilder: davidlohmueller.com


Vielen Dank an die Unterstützer*innen der Zeltaktion!
Royal Rangers (VCP), Bäcker Gräper, Brotrock
und alle die dabei waren 
Kirchengemeinde Segeberg, Ev. Jugend Segeberg
Fachbereich Popularmusik in der Nordkirche

Vorstand:
Erste Vorsitzende:             Andrea Pasberg
Zweite Vorsitzende:           Bereket Anday
Schatzmeisterin:                Sophie Baierl
Beisitzer:                             Mehrdad Abdollahim
                                             Angelika Traumann
Ehrenamtskoordinatorin: Gabriele Abel
Neuigkeiten: